lectures - Michael Bach Bachtischa

Go to content

Main menu

lectures




Lehrtätigkeit, Kurse, Seminare, Werkeinführungen, Podiumsdiskussionen, Präsentationen, Interviews, Gespräche, TV.


Michael Bach wurde 1983, auf Einladung von Dieter de la Motte, die Leitung des Cellokurses als jüngster Dozent bei der jährlichen Hauptarbeitstagung des "Instituts für Neue Musik und Musikerziehung " in Darmstadt übertragen und übernahm diese Funktion bis 1990.

1984 veranstalteten die Ferienkurse mit Michael Bach eine Abendveranstaltung zum Thema „Interpretation in der Neuen Musik " mit seinen Interpretationen der Cellowerke von Helmut Lachenmann und Isang Yun.

Michael Bach leitete als Dozent Seminare, Kurse und unterrichtete als Gastprofessor an folgenden Universitäten und Hochschulen:

HdK und SFB Berlin, Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt, Alanus-Hochschule Bonn, Gutenberg-Universität Mainz, Musikhochschule Stuttgart, Musikhochschule Essen, Musikhochschule Frankfurt/Main, Conservatorium Maastricht, Musikhochschule
Reykjav¡k, Konservatorium Porto, Konservatorium Guadalajara Mexiko, Festival Akiyoshidai Japan, Universitäten in San Diego, Houston, Chicago, Tokyo und Nagoya u. a.

In etlichen Konzerten hat Michael Bach Bachtischa Werkeinführungen gegeben und des Weiteren an Podiumsdiskussionen teilgenommen. Dokumentiert sind:

Einführung in den BACH.Bogen, Autor: Constanze Völz, SWR 2000

Einführung in den BACH.Bogen, Stadtbildstelle Worms 2004

Gespräch Renate Hoffleit und Michael Bach, Moderation: Boelte, TV Matinee SWR 2000

Presentation of the BACH.Bow in Paris, Auditorium Conservatoire Supérieur de Paris 2001

Podiumsdiskussion beim Other Minds Festival 2008, San Francisco zu Dieter Schnebel.

Podiumsdiskussion beim Other Minds Festival 2008 zu John Cage und eigenen Werken.

Videokonferenz Djerassi Foundation, Kalifornien 2008 mit Dieter Schnebel, Berlin.

Einführung zu „versbrechen" für Cello mit Rundbogen in der Galerie Stihl, Waiblingen 2010.

Einführung zum Hörstück „Überhörte untiefen" (Trailer) im Konzert  „videocello ", ZKM 2009.

Gespräch mit John Cage in New York 1992, herausgegeben von Joan Retallack in „MUSICAGE", Wesleyan University Press 1996.

Interview mit Joshua Kosman, San Francisco Chronicle 2008 über den BACH.Bogen, sein Werk „18-7-92" und die Fingerboards ".

Bach Suites for Cello and Curved Bow | Lecture, Longlake Festival Lugano  2011

Interview Michael Bach, Lugano Longlake Festival 2011

Interpretationsfragen zur Chaconne in d-moll für Violine solo von Johann Sebastian Bach,  Rudolf Gaehler und Michael Bach 2012

Präsentation des BACH.Bogen anläßlich der Preisverleihung in Arnstadt 2012


25 Jahre BACH.Bogen, Präsentation mit Michael Bach im KlangRaum Stuttgart 2013

u. a.


Michael Bachs neue Erkenntnisse in Bezug auf die "Suiten " für Violoncello von J. S. Bach und deren Abschrift von Anna Magdalena Bach präsentiert er in Vorträgen mit Demonstrationen am Cello unter dem Titel „Urtext = Klartext? ":

Präsentation in der Stiftung Domnick, Nürtingen 2013.

 
Back to content | Back to main menu